Vorteil von Sitztrapezen

Sitztrapez, oder Hüfttrapez? Für viele eine Glaubensfrage. Wer sich einmal festgelegt hat wird wahrscheinlich nicht mehr wechseln wollen. Informier Dich hier über Hersteller wie ION, Mystic, Liquid Force, Pat Love, Dakine, TaKoon und Co.
Antworten
Benutzeravatar
Farinchen
Kann Kitesurfen
Beiträge: 134
Registriert: 23.10.2009, 00:21

Vorteil von Sitztrapezen

Beitrag von Farinchen » 21.11.2009, 12:17

Hallo liebe Kiter,

es ist ja fast eine Glaubensfrage, ob man ein Hüft- oder ein Sitztrapez verwendet. Deshalb möchte ich mal kurz einen entscheidenden Vorteil der Sitztrapeze ansprechen. Durch die Position des Sitztrapezes und des Surfers im Sitztrapez kann man den Zug weiter nach unten bringen und erreicht dadurch natürlich auch eine tiefere Position der Haken. Das wiederum wirkt sich vorteilhaft auf viele Fahrmanöver aus. Deshalb fahre ich lieber mit einem Sitztrapez, weil es mir einfach mehr Möglichkeiten verschafft. Und irgendwie fühle ich mich darin auch sicherer, habe eine direktere Verbindung mit dem Kite.

Probierts doch einfach mal aus, liebe Hüfttrapez-Freunde.

BG
Farinchen

Benutzeravatar
Windvogel
Kann Kitesurfen
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2009, 19:02

Vorteil von Sitztrapezen

Beitrag von Windvogel » 22.11.2009, 21:42

Hallo Farinchen (schöner Name :) ),

du schilderst die Vorteile von Sitztrapezen und ich muss sagen, es klingt einleuchtend. Ich selbst bevorzuge bisher noch immer Hüfttrapeze, habe aber über diese Möglichkeiten noch gar nicht ernsthaft nachgedacht. Bisher dachte ich mir immer, ich würde mich in einem Sitztrapez eingeengt fühlen. Aber ich muss zugeben, dass ich auch schon mal über so ein integriertes Sitztrapetz mit Shorts nachgedacht habe, weil ich mir vorstellen kann, dass man dadurch einfach ein Teil weniger am Körper hat, oder zumindest ein halbes :)

Gruß
Windvogel

Benutzeravatar
Farinchen
Kann Kitesurfen
Beiträge: 134
Registriert: 23.10.2009, 00:21

Re: Vorteil von Sitztrapezen

Beitrag von Farinchen » 09.09.2010, 20:02

Hallo Windvogel,

ja, so geht es wohl den meisten, dass sie meinen, sich in Hüfttrapezen freier zu fühlen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich es ein bisschen ärgerlich finde, dass es keine speziellen Sitztrapeze für Frauen gibt, denn ich glaube, dann wäre es das absolute Super-Feeling, also für mich als Frau. Ihr Männer habt ja kein Problem damit, denn auf euch sind die meisten Trapeze ja ideal zugeschnitten. Da es aber in den letzten Jahren immer mehr Hüfttrapeze für Frauen gibt, kann man nur hoffen, dass auch bald mal das erste Sitztrapez, das auf die weibliche Anatomie ausgelegt ist, auf dem Markt erscheint. Aber sicherlich ist es auch Geschmacks- und Ansichtssache, wär ja schlecht, wenn alle immer nur dasselbe haben wollten.

LG

Farinchen

Antworten